GBH-ÖGB INFOS
07.11.2021 22:42

Warnung vor Fake-Schreiben „3G-Regel am Arbeitsplatz"

Liebe Kolleginnen und Kollegen! 

Aktuell kursieren diverse „Rechtsgutachten und Leitfäden”, welche leider falsche rechtliche Auskünfte geben, wie mit aktuell gültigen Corona-Maßnahmen umzugehen ist. Hauptthema ist die „3G”-Regel im Betrieb. In den Schreiben geht es um unseriöse Empfehlungen, wie man sich nicht an Verordnungen bzw. Gesetze halten und diese umgehen oder ablehnen soll.

Wir müssen ausdrücklich vor diesen Schreiben warnen. Die Empfehlungen in diesen führen zu ernsten, nachhaltigen Konsequenzen mit Verwaltungsstrafen oder sogar zum Verlust des Arbeitsplatzes. Den Verfassern der Schreiben geht es NICHT um die Interessen der ArbeitnehmerInnen, sondern rein um politische Ziele. Sie agieren mit rechtlich und medizinisch falschen sowie gefährlichen Empfehlungen.

Wir empfehlen euch, haltet euch zum eigenen Schutz nur an klar gekennzeichnete ÖGB-, GBH- oder AK-Empfehlungen bzw. Informationen. Bitte Schreiben anderer Verfasser keinesfalls im Betrieb verbreiten.


Sollte es zu Detailfragen noch keine Interpretationen  seitens des ÖGB, der GBH oder AK geben, dann deswegen, weil die zugrundeliegenden Rechtsquellen, wie Verordnungen zu neuen Maßnahmen, noch nicht veröffentlicht, sondern nur medial angekündigt wurden.

 

Uns ist bewusst, dass die sich aktuell ständig ändernden Maßnahmen zu großer Unsicherheit führen – und genau darauf setzen die Verfasser dieser irreführenden Schreiben. Wir versichern euch, dass wir neue Maßnahmen so rasch wie möglich von Experten beurteilen lassen und euch die entsprechenden Informationen mit Rechtssicherheit zukommen lassen. Bei Fragen könnt ihr euchauch jederzeit an uns wenden. Besser einmal mehr nachgefragt, als falsche Auskünfte zu geben. Andere, vorab verbreitete Schreiben haben keine seriöse rechtliche Basis!


Solltet ihr auch mit solchen Schreiben konfrontiert werden, wendet euch bitte direkt an eure GBH-Sekretäre – nur wenn wir davon erfahren, können wir zu eurem Schutz handeln. 

Uns geht es um den bestmöglichen Schutz unserer KollegInnen und in erster Linie darum, dass wir diese Pandemie alle gesund überstehen.

 

In diesem Sinne, G’SUND bleiben …

Bleibe GESUND

Abg. z .NR Josef Muchitsch (GBH-Bundesvorsitzender)
Mag. Herbert Aufner (GBH-Bundesgeschäftsführer)
Die allgemeinen COVID-19-Schutzmaßnahmen gelten auch auf Baustellen
Mach uns stark. Mach dich stark!
Was wäre die Krise ohne Gewerkschaft?
Umwelt+Bauen - Infrastruktur- und Altbau-Sanierung als Konjunkturmotor
Umwelt+Bauen - Marshall-Plan
GBH - Das Ideenpapier
GBH - Für dich da!
GBH - SMS-Service
GBH - Links
Jetzt Mitglied werden!
GBH - Deine soziale Fair-Sicherung
GBH - News
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK