Bau
|
BauNeben
|
Holzbau
|
Holzverarbeitende Industrien
|
Karosseriebauer
|
Kunststoff
|
Steine
|
TischlerInnen
|
Wildbach
|
Home
KOLLEKTIVVERTRAG deine Branche

Erfolgreicher Abschluss für die Karosseriebautechniker, Karosserielackierer und Wagner

Die Löhne erhöhen sich ab dem 1. Mai 2021 um 1,8 %

 

Bei einer durchschnittlichen Inflation von 1,28 % konnte für die rund 2600 ArbeiterInnen mit diesem Kollektivvertrag ein erfolgreicher Abschluss erzielt werden, welcher die Löhne deutlich erhöht

 

Die Kollektivvertragslöhne, Lehrlingseinkommen, Akkordlöhne, Prämien und Stücklöhne werden per 1.5.2021 um 1,8 % erhöht. Die Parallelverschiebung bleibt aufrecht

 

Lehrlinge, die im Lehrverhältnis das 18. Lebensjahr vollenden, erhalten mit der dem 18. Geburtstag folgenden Lohnabrechnungsperiode das Lehrlingseinkommen des 2. Lehrjahres. Im 3. bzw. 4. Lehrjahr gebührt ein Lehrlingseinkommen wie bisher

 

Auch beim Rahmenrecht konnten Verbesserungen vereinbart werden

 

Der Urlaubszuschuss gem. § 14 des Kollektivvertrags beträgt jedenfalls 4,33 Wochenlöhne bzw. Lehrlingseinkommen. Voller Urlaubszuschuss für alle!

 

Weitere Themen zu mehr Freizeit und für Verbesserungen bei der Weihnachtsremuneration werden in Arbeitsgruppen im kommenden Jahr behandelt.

Mach uns stark. Mach dich stark!
Was wäre die Krise ohne Gewerkschaft?
Umwelt+Bauen - Infrastruktur- und Altbau-Sanierung als Konjunkturmotor
Umwelt+Bauen - Marshall-Plan
GBH - Das Ideenpapier
GBH - Für dich da!
GBH - Links
Jetzt Mitglied werden!
GBH - Deine soziale Fair-Sicherung
GBH - News
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK